internet search engine, tablet, samsung-1433323.jpg

Das Internet steckt voller hilfreicher Tipps und Videos … hier nur eine kleine Auswahl:

Auf Ravelry findest Du eine Fülle von Anleitungen und Ideen für künftige Projekte. Die Anleitungen sind teilweise kostenlos. Es ist aber eine Anmeldung erforderlich.

Auf crazypatterns.net findest Du jede Menge Häkelanleitungen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Lana Grossa unterhält unter woolplace.de ein Portal, in dem Anleitungen zur Verfügung gestellt werden. Teilweise sind die Anleitungen kostenlos. Es bedarf aber einer Anmeldung.

Auf Ravelry und auch auf ihrer eigenen Webseite unterhält Kristin Joel einen Blog mit Anleitungen und Tipps rund ums stricken. Jeden Montag erscheint ein neues “Montagsmuster”.

Tanja Steinbach dürfte Dir vielleicht schon aus dem Fernsehen bekannt sein, denn in regelmäßigen Abständen zeigt sie Strickprojekte im ARD Buffet. Neben ihren Büchern bietet Tanja Steinbach aber auch Anleitungen zum Download an.

Die Strickdesignerin Sylvie Rasch ( auch “Crasy Sylvie) hat nicht nur ganz tolle Bücher herausgebracht, wie meine beiden Lieblinge für Tücher im Mosaikmuster, sondern unterhält auch einen Youtube-Kanal, in dem Anleitungen leicht und gut nachvollziehbar vorgestellt werden … immer darauf bedacht, uns das Leben leichter zu machen.

Auch die Designerin Veronika Hug bietet auf Ihrer Homepage Anleitungen an, die teils aus ihren Büchern entnommen sind. Nachdem Veronika Hug mit dem Hersteller Pro Lana eigene Garnlinien entwickelt hat, beziehen sich die Anleitungen zumeist auf die von ihr entwickelten Garne.

0